Angebote
Detailansicht
 
Kamerad/-in der Freiwilligen Feuerwehr | Freiwillige Feuerwehr Erfurt
(eingetragen am 14.08.2017, gültig bis 30.12.2017)
zurück    PDF    Drucken
Handlungsfeld Notfallvorsorge
Arbeitsbereich Beratung/Betreuung/Begleitung, Hauswirtschaft/Handwerk/Gartenarbeit
Was ist zu tun
Die Freiwillige Feuerwehr Erfurt sucht freiwillige Helferinnen und Helfer, die keine Herausforderung scheuen. Sie unterstützen die Kameraden in den Freiwilligen Feuerwehren Alach, Bindersleben, Bischleben, Büßleben, Dittelstedt, Ermstedt, Frienstedt, Gispersleben, Hochheim, Ilversgehofen, Kerspleben, Kühnhausen, Marbach, Melchendorf, Mittelhausen, Möbisburg/Rhoda, Molsdorf, Schmira, Schwerborn, Stotternheim, Tiefthal, Töttelstädt, Vieselbach oder Walterleben.
Anforderungen / Fähigkeiten
Als aktive Feuerwehrangehörige können in der Regel nur Personen aufgenommen werden, die ihren Wohnsitz in der Landeshauptstadt Erfurt haben. Sie müssen den Anforderungen des Feuerwehrdienstes geistig und körperlich gewachsen sein, das 16. Lebensjahr vollendet und das zulässige Höchstalter nicht überschritten haben. Die geistige und körperliche Tauglichkeit ist durch eine Bescheinigung des Betriebsarztes der Stadtverwaltung Erfurt nachzuweisen. Grundlage für die Mitgliedschaft ist das Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung sowie weltanschauliche Toleranz.
Zeiten
nach Vereinbarung
Kontakt
Maik Bärwald
0361-7415040 maik.baerwald(at)erfurt.de
Allgemeine Angaben zur Organisation
Die Freiwillige Feuerwehr der Landeshauptstadt Erfurt ist als öffentliche Feuerwehr eine städtische Einrichtung.

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr umfassen den abwehrenden Brandschutz und die Allgemeine Gefahrenabwehr und den Brandsicherheitswachdienst.
Angebotsort St. Florian Str. 4, 99092 Erfurt
zurück    PDF    Drucken